Menü

Tankinnenhülle / Leckschutzauskleidung

Innenhüllen Einbau

Tankanlagen müssen doppelwandig sein, um eine mögliche Leckage zu verhindern. Um den Aufwand gering zu halten, und einwandige Tanks für eine doppelwandige Überwachung nachzurüsten, wird installierbare Kunststoff-Innenhüllen / Leckschutzauskleidung eingesetzt.


Nach der gründlichen Reinigung wird der Tank mit Vlies ausgelegt, welches als „Zwischenlage“ dient. Darauf wird die Innenhülle ausgebreitet. Die Hülle wird mit einem Spannring am Einstiegsdom befestigt und abgedichtet. Mit Hilfe einer Vakuumpumpe wird zwischen Innenhülle und Tankwand ein Vakuum erzeugt.


Da es kein 100 %-iges Vakuum gibt, wird dafür, dass das Vakuum konstant aufrecht erhalten werden kann, ein Leckanzeiger mit Vakuumpumpe installiert. Beim Abfall des Vakuums gleicht die Pumpe dieses bis zu einem bestimmten Wert aus. Wird der Grenzwert jedoch überschritten, gibt der Leckanzeiger ein optisches und akustisches Alarmsignal. Dann besteht umgehender Handlungsbedarf.


Leckanzeiger unterliegen der Überwachungspflicht und müssen einmal jährlich durch einen Fachkundigen geprüft und dokumentiert werden. Gerne bieten wir Ihnen zur regelmäßigen Überwachung unseren Wartungsvertrag an.


Die Installation von Kunststoff-Innenhüllen ist nicht nur bei einwandigen Erd- bzw. Kellertanks sinnvoll, sondern auch bei älteren doppelwandigen Erdtanks.

Service-Telefon: 07131 / 4023 61

(Beachten Sie bitte unsere Bürozeiten)

Bürozeiten

Montag - Donnerstag: 8.00 - 17.00 Uhr
Freitag: 8.00 - 15.00 Uhr

 

Bei Besuchen in unserem Haus bitten wir um telefonische Vorankündigung.

Kontakt

Rufen Sie uns an!

Wir beraten Sie gern.

07131 / 4023 61

Öffnungszeiten

Mo - Do: 8.00 - 17.00 Uhr
Freitag: 8.00 - 15.00 Uhr


Für  Besuche im Haus bitten
wir um telefonische Voranmeldung.